PADI

Areamare Diving Center/25566

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle
  • TripAdvisor - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Secca di Spargiottello

Wir befinden uns im westlichen Teil der Insel Spargi, etwa 500 Meter von ihrer Küste entfernt. Der Tauchgang beginnt auf der Spitze eines Unterwasserfelsen in einer Tiefe von 6 Metern. Wir gehen auf ein sandiges Plateau (ca. 15-20 Meter) hinunter, das von einer Reihe von mit Ischias bevölkerten Steinen begrenzt wird, wir schwimmen und halten die Mauer zu unserer Linken, um die Spitze eines Felsens zu besuchen und eine Barrakudabank zu beobachten. Nachdem wir diesen Punkt passiert haben, erkunden wir die vielen Schluchten im Westen durch einen schmalen Durchgang zwischen zwei granitischen Formationen, die von Zackenbarschen bewohnt werden, Muränen und gelben Gorgonien. Für fortgeschrittene Taucher ist es möglich, den tiefsten Teil des Tauchgangs (ca. 30-35 Meter) zu besuchen, um die von den roten Gorgonien gefundenen Gipfel zu beobachten. Von hier aus beginnen wir, den Hauptfelsen hinaufzusteigen. Hier, an der Wand zu unserer Rechten haltend, besuchen wir einige Spalten, die reich an Parazoanthus und Nacktschnecken sind.